Darf's etwas mehr sein? Sex-Spa verurteilt!

München - Darf's etwas mehr sein? Das klingt nach dem Angebot eines Metzgers, aber auch in einem nordamerikanischen Spa ging es darum. Jetzt ist die Lizenz des Etablissements futsch.

Die meisten Kunden kennen die Floskel "Darf's noch ein bisschen mehr sein?" von ihrem Metzger, der auf diese Art gerne das ein oder andere Gramm Wurst und Fleisch mehr verkauft.

Ein ähnliches Angebot sollen nun allerdings auch die Angestellten eines Spa-Betriebs in Troy im US-Bundesstaat Michigan ihren Kunden unterbreitet haben. Die Gäste sollten sich dort eigentlich nur erholen, aber auch hier ging es im weitesten Sinne um Fleisch und Wurst, wie die regionale Zeitung "Daily Tribune" berichtet.

Sexy Pam: Die heißeste Bademeisterin aller Zeiten

Sexy Pam: Die heißeste Bademeisterin aller Zeiten

Der Vorwurf: Zur Massage soll es auch noch Sex gegeben haben. Auf einer Webseite sollen die zufriedenen und befriedigten Kunden vom Service des Etablissements geschwärmt haben. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und befragte als Undercover-Fahnder Kunden. Diese bestätigten das reichhaltige Angebot des Spa-Centers.

Nun ist der Betrieb dicht, und nach dem aktuellen Urteil gegen das Unternehmen ist auch noch die Lizenz futsch.

tz 

Rubriklistenbild: © dapd

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare