Dalai Lama: China lügt!

+
Die Video-Grußbotschaft des Dalai Lama

Johannesburg - In einer Videobotschaft zum 80. Geburtstag des südafrikanischen Erzbischofs und Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu hat der Dalai Lama erneut China scharf kritisiert.

Offenbar mache er die chinesischen Behörden “nervös“, sagte der geistliche Führer der Tibeter, weil sie sich schon daran gewöhnt hätten, “Lügen zu erzählen“, während er die Wahrheit sage.

Ursprünglich hatte der Dalai Lama am Samstag persönlich bei der Feier zu Ehren Tutus in einer südafrikanischen Universität sprechen sollen. Nachdem er wochenlang kein Visum erhalten hatte, sagte er die Reise jedoch ab. Die südafrikanischen Behörden wiesen den Vorwurf zurück, das Visaverfahren auf Druck aus China verschleppt zu haben.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare