In Canberra

Chrystal Meth in Millionenhöhe beschlagnahmt

Canberra - Der australischen Polizei ist ein großer Schlag gegen die Drogenszene gelungen: Sie hat Chrystal Meth  im Wert von 17 Millionen Euro beschlagnahmt.

In der australischen Hauptstadt Canberra hat die Polizei Methamphetamin im Millionenwert beschlagnahmt. Wie der Sender ABC am Freitag berichtete, fand die Polizei 28 Kilogramm der Droge im Kofferraum eines Verdächtigen.

Der Wert des Funds wurde auf etwa 25 Millionen australische Dollar (17 Millionen Euro) geschätzt und entspreche etwa 280 000 Drogendeals auf der Straße.

Methamphetamin wird auch „Ice“ oder „Chrystal Meth“ genannt. Nach Angaben von australischen Drogenexperten hat die Verbreitung der Droge in Teilen des Landes „epidemieartige Ausmaße“ angenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare