In Canberra

Chrystal Meth in Millionenhöhe beschlagnahmt

Canberra - Der australischen Polizei ist ein großer Schlag gegen die Drogenszene gelungen: Sie hat Chrystal Meth  im Wert von 17 Millionen Euro beschlagnahmt.

In der australischen Hauptstadt Canberra hat die Polizei Methamphetamin im Millionenwert beschlagnahmt. Wie der Sender ABC am Freitag berichtete, fand die Polizei 28 Kilogramm der Droge im Kofferraum eines Verdächtigen.

Der Wert des Funds wurde auf etwa 25 Millionen australische Dollar (17 Millionen Euro) geschätzt und entspreche etwa 280 000 Drogendeals auf der Straße.

Methamphetamin wird auch „Ice“ oder „Chrystal Meth“ genannt. Nach Angaben von australischen Drogenexperten hat die Verbreitung der Droge in Teilen des Landes „epidemieartige Ausmaße“ angenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare