Mordmotiv "Gotteslästerung"

Christen-Ehepaar getötet: 59 Männer angeklagt

Islamabad - In Pakistan sind 59 muslimische Männer angeklagt worden, die ein christliches Ehepaar wegen angeblicher Gotteslästerung gefoltert und getötet haben sollen.

Das Anti-Terror-Gericht in Lahore nahm neun weitere Männer in Untersuchungshaft. Sie sollten noch verhört werden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch der Deutschen Presse Agentur.

Dutzende Muslime sollen die Christen demnach im November in der Provinz Punjab attackiert und gefoltert haben. Anschließend ließ der Mob das Paar bei lebendigem Leibe verbrennen. Ein Geistlicher hatte die Menschen aufgehetzt. Er unterstellte dem Arbeiter und dessen Frau, Seiten aus dem Koran verbrannt zu haben. In Pakistan steht auf Beleidigung des Islams die Todesstrafe. Kritiker sagen, die Gesetze würden von Bürgerwehren oft missbraucht, um Nicht-Muslime zu töten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare