Chinas Flugzeugträger geht auf Probefahrt

Peking - Der erste chinesische Flugzeugträger “Warjag“ ist am Mittwoch auf Probefahrt gegangen. Damit dürfte China Sorgen über seine Seemachtsambitionen weiteren Vorschub leisten.

Angesichts von Streitigkeiten über Seegebiete mit seinen Nachbarn, dürfte China damit Sorgen über seine Seemachtsambitionen weiteren Vorschub leisten. Das Schiff habe am frühen Morgen den Hafen Dalian in der Provinz Liaoning verlassen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Die Regierung in Peking hatte 1998 der Ukraine das stillgelegte Schiff ohne Motoren, Waffensysteme und andere wichtige Ausstattungskomponenten abgekauft und für eine Generalüberholung in den Hafen von Dalian geschleppt.

Diese Länder haben Atomwaffen

Diese Länder haben Atomwaffen

Erst vor wenigen Wochen hatte China mitgeteilt, der erworbene Flugzeugträger solle nur für Forschungs- und Übungszwecke verwendet werden. China habe keine Ambitionen, das umgerüstete Schiff als Bestandteil seiner Flotte zu nutzen, sagte damals ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare