Chilene nimmt sich während eines Chats das Leben

+
Ein Chilene nahm sich während eines Chats das Leben.

Santiago de Chile - Ein 26-jähriger Chilene nahm sich das Leben, während er mit seiner Ex-Freundin chattete. Alarmierte Freunde kamen zu spät und konnten ihm nicht mehr helfen.

Ein Chilene hat sich während eines Internet-Chats mit seiner Ex-Freundin das Leben genommen. Der 26- Jährige habe von der im Norden gelegenen Stadt San Felipe aus mit der jungen Frau übers Internet geplaudert und dabei auch eine Webcam benutzt, teilte die Polizei am Sonntag weiter mit.

Als er ankündigte, sich wegen der Trennung gleich das Leben nehmen zu wollen, habe die Frau noch versucht, per Internet Freunde des Mannes zu alarmieren. Die seien jedoch zu spät gekommen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare