Chemieunglück in China: Mindestens 18 Tote

+
Bei einem Chemieunglück in China sind offenbar mindestens 18 Menschen getötet worden. (Archivbild)

Peking - Bei einem Chemieunglück im Osten Chinas sind nach Angaben staatlicher Medien mindestens 18 Menschen getötet worden. Zehn weitere wurden bei der Explosion vom Mittwoch teils schwer verletzt.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. In chinesischen Bergbau- und Industrieanlagen ist es in den vergangenen Jahren immer wieder zu folgenschweren Unfällen gekommen, teils wegen schlechter oder nicht eingehaltener Sicherheitsstandards.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare