Chemieunglück in China: Mindestens 18 Tote

+
Bei einem Chemieunglück in China sind offenbar mindestens 18 Menschen getötet worden. (Archivbild)

Peking - Bei einem Chemieunglück im Osten Chinas sind nach Angaben staatlicher Medien mindestens 18 Menschen getötet worden. Zehn weitere wurden bei der Explosion vom Mittwoch teils schwer verletzt.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. In chinesischen Bergbau- und Industrieanlagen ist es in den vergangenen Jahren immer wieder zu folgenschweren Unfällen gekommen, teils wegen schlechter oder nicht eingehaltener Sicherheitsstandards.

AP

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare