Großeinsatz für Feuerwehr

Chemieunfall in Asperg

+
Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in Asperg nach einem Chemieunfall auf einem Firmengelände im Einsatz. Foto: Karsten Schmalz

Asperg (dpa) - Ein Chemieunfall auf einem Firmengelände in Baden-Württemberg hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. "In einem Gebäude sind in der Nacht noch unbekannte ätzende Stoffe ausgetreten", sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Auch Rauch sei aufgestiegen.

Rund 100 Feuerwehrleute fuhren in die Stadt Asperg, nördlich von Stuttgart. In Schutzanzügen betraten Feuerwehrleute und Chemiker das Gebäude und pumpten eine Flüssigkeit ab. "Verletzt wurde keiner. Eine Gefahr für Anwohner besteht nicht", sagte der Sprecher. Der Einsatz werde wohl noch eine Zeit lang dauern. Wie es zu dem Unfall kam, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Meistgelesene Artikel

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Thomas Gottschalk: Villa abgebrannt - Showmaster trotzdem beim Bambi 2018

Thomas Gottschalk: Villa abgebrannt - Showmaster trotzdem beim Bambi 2018

Unwetter in Italien: Video zeigt Ausmaß der Zerstörung

Unwetter in Italien: Video zeigt Ausmaß der Zerstörung

Trauriger Hintergrund! Darum posten hunderte Frauen derzeit Slip-Fotos

Trauriger Hintergrund! Darum posten hunderte Frauen derzeit Slip-Fotos

Kommentare