Dieb liegt betrunken im Bett

Einbrecher trinkt Champagner, schläft ein - und wird verhaftet

In Australien ist einem Einbrecher eine Flasche Champagner zum Verhängnis geworden, die er auf seinem Diebeszug entdeckt hatte.

Sydney - Der 36 Jahre alte Mann trank gleich in der Wohnung, in die er eingebrochen war, ein paar Gläser und legte sich dann zum Schlafen ins Bett, wie die Polizei der südwestaustralischen Stadt Esperance am Dienstag mitteilte. Dort wurde er von der Eigentümerin entdeckt, die nur noch die Polizei rufen musste.

Polizeisprecher Richard Moore sagte: „Ich weiß nicht, wie teuer der Champagner war. Aber er muss ziemlich stark gewesen sein.“ Der Mann wurde zum Ausnüchtern ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Einbruchs soll dem 36-Jährigen nun der Prozess gemacht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Anwohner bemerken Rauchsäule im Wald und machen einen grausigen Fund am Hochsitz

Anwohner bemerken Rauchsäule im Wald und machen einen grausigen Fund am Hochsitz

Kommentare