Schon wieder erfolgreicher Raubzug in Cannes

Cannes - Nur einen Monat nach dem Rekord-Juwelenraub haben erneut Diebe zugeschlagen. In einem Juweliergeschäft erbeuteten sie ein wertvolles Schmuckstück.

Knapp einen Monat nach dem Rekord-Juwelenraub in Cannes haben erneut Diebe in dem südfranzösischen Badeort zugeschlagen. Aus einem Juweliergeschäft sei am Dienstag ein Diamantring im Wert von 70.000 Euro gestohlen worden, hieß es am Abend aus Polizeikreisen. Die Diebe hätten zugeschlagen, als ihnen die Verkäuferin gerade den Rücken zudrehte. Der bestohlene Juwelierladen liegt direkt neben dem Luxushotel "Gray d'Albion".

In Cannes gab es in diesem Jahr schon einige spektakuläre Diebstähle. So erbeutete Ende Juli ein mit einer Pistole bewaffneter und mit einem Schal maskierter Räuber bei einer Verkaufsausstellung im Luxus-Hotel "Carlton" 72 mit Diamanten besetzte Schmuckstücke. Der Wert der Beute betrug 103 Millionen Euro und damit vermutlich mehr als jemals bei einem Juwelen-Raub weltweit.

Das sind die Gesichter der Mafia

Das sind die Gesichter der Mafia

Wenige Tage später stahlen zwei Täter bei einem Überfall auf einen Luxusladen in Cannes Uhren im Wert von mehr als einer Million Euro. Zuvor hatte es im Mai bereits während des berühmten Filmfestivals in der Mittelmeerstadt zwei spektakuläre Juwelen-Diebstähle gegeben.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare