Abhang hinabgestürzt

Busunglück in Malaysia - 14 Tote

+
Bei einem schweren Busunglück in Malaysia starben 14 Menschen. Foto: dpa

Kuala Lumpur (dpa) - Bei einem Busunglück in Malaysia sind nach Medienberichten 14 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 17 Menschen wurden nach diesen Angaben verletzt, als der Bus in der Nähe der Küstenstadt Muar an der Westküste von der Straße abkam und einen Abhang hinabstürzte.

Der Fahrer habe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, hieß es zur Unglücksursache. Unter den Toten waren ein junges Mädchen und sieben Frauen. Wie die "New Straits Times" weiter berichtete, wurde nicht ausgeschlossen, dass sich auch Ausländer unter den Opfern befinden.

Astro Awani

New Straits Times

Das könnte Sie auch interessieren

Das Abschlusstraining am Dienstag

Das Abschlusstraining am Dienstag

Auf Schnee folgt Regen - Meteorologen warnen vor Sturmböen

Auf Schnee folgt Regen - Meteorologen warnen vor Sturmböen

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Meistgelesene Artikel

Betrunkener tötet zwölf Fasane auf bestialische Weise

Betrunkener tötet zwölf Fasane auf bestialische Weise

So kreativ demonstrieren die Stuttgarter gegen einen weiteren Primark 

So kreativ demonstrieren die Stuttgarter gegen einen weiteren Primark 

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Kommentare