Busunfall auf der Autobahn - Neun Schwerverletzte

Alpen - Ein Reisebus mit Urlaubern aus den Niederlanden ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn A 57 bei Alpen in Nordrhein- Westfalen von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.

Dabei wurden nach Angaben der Polizei alle 24 Insassen verletzt, neun von ihnen, darunter der Fahrer, schwer. Der Bus sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung gelandet. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Köln bis zum Vormittag gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare