Buschbrände zerstören mehr als 1.500 Häuser

+
Feuerwehrmänner versuchen die Flammen unter Kontrolle zu bringen

Bastrop - Die verheerenden Buschbrände im US-Staat Texas haben nach Behördenangaben bislang 1.554 Häuser in einer Region östlich der Hauptstadt Austin zerstört. 17 Menschen werden vermisst.

Lesen Sie dazu auch:

Knapp 1.400 Häuser durch Brände zerstört

Buschbrände zerstören über 1.000 Häuser

Der Sheriff im Bezirk Bastrop County, Terry Pickering, sagte, es sei möglich, dass sich die Vermissten lediglich nicht in der Stadt befänden. Die Behörden hätten bislang aber keinen Kontakt zu ihnen aufnehmen können. Im von starker Trockenheit betroffenen Staat Texas wüten derzeit mehr als 190 Brände. Nördlich der Stadt Houston wurden bereits mehr als 8.000 Hektar Land zerstört.

Verheerende Buschbrände in Texas

Verheerende Buschbrände in Texas

dapd

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare