Unglück in der Oberpfalz

Bus kracht in Zug - Vier Verletzte

+
Ein Linienbus ist aus noch ungeklärter Ursache an einem Bahnübergang in Breitenbrunn mit einem Zug zusammengeprallt. Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Breitenbrunn - In Bayern sind bei einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Zug vier Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Bus am Freitagabend an einem Bahnübergang in Breitenbrunn mit dem Zug zusammengeprallt. Bei dem Unfall erlitt die 60-jährige Busfahrerin schwere Verletzungen und kam in eine Spezialklinik.

Drei Menschen im Zug und im Bus kamen mit leichteren Blessuren davon. An den Fahrzeugen und Gleisen entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro. Die Ursache blieb zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

SPD-Spitze geht auf GroKo-Skeptiker zu

SPD-Spitze geht auf GroKo-Skeptiker zu

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

Meistgelesene Artikel

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Kommentare