Bulgarien konfisziert 73 Kilogramm Heroin und Amphetamine

Sofia - Die Polizei hat in Bulgarien 73 Kilogramm Heroin und 40 Kilogramm Amphetamine beschlagnahmt. Die Drogen waren für den Schmuggel nach Westeuropa bestimmt. Auch ein Kleingärtner ging ins Netz.

In Bulgarien sind am Freitag 73 Kilogramm Heroin und 40 Kilogramm Amphetamine sichergestellt worden. Das Heroin war für den Schmuggel nach Westeuropa bestimmt, teilte die Polizei in der mittelbulgarischen Stadt Stara Sagora mit. In der Region wurden zudem fünf Angehörige des Drogen-Ringes festgenommen.

Die Amphetamine sowie Maschinen zur Herstellung von Aufputsch-Tabletten aus diesem Wirkstoff wurden bei einer Polizeiaktion in dem Ort Anton östlich der Hauptstadt Sofia beschlagnahmt. Drei Bulgaren wurden dabei in Haft genommen. In der Schwarzmeerstadt Warna wurdem zudem drei Hausbesitzer festgenommen, die in insgesamt 800 Blumentöpfen Marihuana-Pflanzen gezüchtet haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare