Bryon Widner: Vom Nazi-Gesicht zum sanften Papa

1 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
2 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
3 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
4 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
5 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
6 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
7 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.
8 von 11
Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Nazi-Symbolen übersäht. Nach 27 qualvollen Laserbehandlungen ist der Hass nicht nur aus seinem Leben sondern auch aus seinem Gesicht verschwunden.

Nashville - Das Gesicht von Bryon Widner war 16 Jahre lang mit Hakenkreuzen und anderen Nazi-Symbolen übersäht. Dann entschloss er sich, die Tattoos weglasern zu lassen. Sein schmerzhafter Weg und was ihn zur Umkehr bewogen hat:

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Die kleine Ortschaft Dreeke entpuppte sich an Himmelfahrt als Mekka für Oldtimerfreunde.
Treckertreffen in Dreeke

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Bassum - „Wir haben hier so um die 800 Leute“, freute sich Niklas Heusmann am späten Nachmittag des Himmelfahrtstages.
Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger