Brutaler Haiangriff auf Surfer

Canberra - Zwei Mal hat vor der Westküste Australiens ein Hai zugebissen. Der Surfer wurde von Fischern aus dem Wasser gezogen. Jetzt liegt er im Krankenhaus.

Canberra (apn) Ein Surfer hat vor der Westküste Australiens einen Haiangriff überlebt. Der Mann wurde zwei Mal von einem Hai ins Bein gebissen, bevor er von einem Freund und einer Gruppe von Fischern gerettet wurde, wie die Tageszeitung “West Australian“ am Montag berichtete. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und befand sich nach dem Zwischenfall vom Sonntag laut Gesundheitsbehörde in stabilem Zustand.

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare