British Museum schickt 8000 Besucher raus - Gasgeruch

London - Das British Museum in London ist am Samstag wegen eines Gasgeruchs evakuiert worden.

Rund 8000 Besucher wurden in Sicherheit gebracht, nachdem mehrere Gäste plötzlich über Augenreiz und Halsschmerzen klagten. Sie hätte jedoch nicht medizinisch betreut werden müssen, teilte die Polizei mit. Die Evakuierung sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen. Die Ursache war zunächst unklar. Experten untersuchten mögliche Schäden an der Klimaanlage. Das Museum zählt mit seinen sieben Millionen Ausstellungsstücken zu den beliebtesten Touristenattraktionen in der britischen Hauptstadt.

dpa

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare