Britischer Söldner erschießt zwei Kollegen

+
Die Grüne Zone wird seit dem Rückzug des US-Militärs von irakischen Sicherheitskräften bewacht und kontrolliert.

Bagdad - Ein britischer Mitarbeiter der privaten Sicherheitsfirma ArmorGroup Iraq hat am Sonntag in der Grünen Zone von Bagdad zwei Kollegen erschossen.

Der Mann habe im Streit mit seiner Schusswaffe einen anderen Briten und einen Australier aus seiner Firma getötet, zitierte die Washington Post auf ihrer Webseite einen Sprecher des irakischen Innenministeriums in Bagdad. Ein unbeteiligter Iraker wurde durch die Schüsse aus der Waffe des Täters schwer verletzt.

Der Brite wurde von der irakischen Polizei festgenommen und werde ein Verfahren nach den Gesetzen des Landes erhalten, sagte der Sprecher der Zeitung.

In der Grünen Zone befinden sich der Sitz der irakischen Regierung und die US-Botschaft. Seit dem Rückzug des US-Militärs aus den Städten Ende Juni wird sie von irakischen Sicherheitskräften bewacht und kontrolliert.

Mitarbeiter privater Sicherheitsfirmen genossen bis vor kurzem volle strafrechtliche Immunität im Irak. Mit dem zu Jahresbeginn in Kraft getretenen Stationierungsabkommen für die US-Truppen änderte sich dies jedoch. Söldner und andere Ausländer im Dienst dieser Firmen können nunmehr für im Lande verübte Straftaten von irakischen Gerichten zur Verantwortung gezogen werden.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare