Gebäude wegen Regen evakuiert

Weihnachten fällt für einige Briten ins Wasser

London - Nach wochenlangen Regenfällen droht hunderten Briten ein Weihnachtsfest außerhalb der eigenen vier Wände. Die Meterologen machen wenig Hoffnung auf Besserung.

Allein am Samstag mussten in Cornwall im Südwesten Englands 117 Gebäude evakuiert werden, die voll Wasser gelaufen sind, teilten die Behörden in Cornwall mit. Auch in Schottland und an der Ostküste Englands mussten Menschen ihre Häuser räumen, nachdem Flüsse über die Ufer getreten waren und die Wellen der Nordsee die Flutbarrieren überwanden. Fußballspiele der zweiten englischen Liga mussten wegen überfluteter Stadien verschoben werden. Die Meteorologen sagten für die nächsten Tage weitere Regenfälle voraus.

dpa

Rubriklistenbild: © ap (Symbolbild)

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare