Was war darin enthalten?

Wegen Panini-Bildern: Katastrophenschutz rückt an

Born - Ein Brief mit vielen kleinen Päckchen kam einer Frau in Mecklenburg-Vorpommern komisch vor - deswegen rückte der Katastrophenschutz an. Was drin war, überraschte alle.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wählte eine Frau in Born auf dem Darß den Notruf, weil ihr ein Brief mit einem kleinen Päckchen darin von einem unbekannten Absender verdächtig vorkam. Um auszuschließen, dass eine Gefahrenquelle vorliegt, rückten der Katastrophenschutz, der Munitionsbergungsdienst, der Kriminaldauerdienst und weitere Polizeibeamte an. Die Spezialkräfte sicherten den Brief und analysierten den Inhalt. Das Ergebnis: Sticker zur WM 2014. Gefahr für die Anwesenden bestand zu keinem Zeitpunkt, stellte die Polizei fest.

dpa

Rubriklistenbild: © Schubert

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare