Breivik-Prozess: Heute spricht der Attentäter

1 von 22
Am Dienstag hat der zweite Prozesstag gegen Anders Behring Breivik begonnen. Hier wird sein Verteidiger Geir Lippestad von Medien umlagert.
2 von 22
Die Staatsanwälte Sven Holden und Ingar Bejer Engh bereiten sich auf den zweiten Prozesstag vor.
3 von 22
Verteidiger Geir Lippestad (rechts) spricht mit den Staatsanwälten Sven Holden (oben links) und Inga Bejer Engh
4 von 22
Breivik auf dem Weg in den Gerichtssaal. Heute darf er dort über seine Motive sprechen.
5 von 22
Ein Polizist nimmt dem Attentäter die Handschellen ab.
6 von 22
Wieder zeigte der Attentäter seinen selbst entwickelten Tempelritter-Gruß.
7 von 22
Der Prozess musste unterbrochen werden, weil ein Befangenheitsantrag gegen einen Schöffen vorlag.
8 von 22
Der Laienrichter soll auf Facebook die Todesstrafe für Breivik gefordert haben.

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Auf der A1 bei Bockel ist es am Montag zu einem Lkw-Unfall gekommen. Die Autobahn wurde gesperrt. Der Lastwagen hatte Gefahrgut geladen.
Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend bei den Feuerwehr-Wettbewerben in Rechtern.
Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel war zu Gast beim Maimarkt in Bruchhausen-Vilsen. In den Straßen spielten zudem weitere Musiker, an zahlreichen Ständen boten Händler …
Maimarkt mit Gunter Gabriel

Familientag beim TV-Jubiläum

Vierstellige Besucherzahlen verzeichnete der Familientag, mit dem der TV Scheeßel am Sonntag sein 125-jähriges Jubiläum mit Showprogramm und vielen …
Familientag beim TV-Jubiläum

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss