Notstand ausgerufen

Brasilien: Schlimmste Umweltkatastrophe seit Langem

1 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
2 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
3 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
4 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
5 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
6 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
7 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.
8 von 17
Zwei Wochen nach einer giftigen Schlammlawine in Brasilien ist für mehr als 200 Kommunen in der betroffenen Region der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Mit der Maßnahme soll der Wiederaufbau vorangetrieben und erleichtert werden, teilte die Regierung von Minas Gerais mit. Der Notstand gelte für 180 Tage in den Regionen entlang des Flusses Río Doce sowie in den von der Schlammlawine direkt betroffenen Gemeinden.

Belo Horizonte - Die Bilder aus Brasilien zeigen das schreckliche Ausmaß von einer der schlimmsten Umweltkatastrophen weltweit. Die brasilianische Regierung hat den Notstand ausgerufen.

Am 06. November waren im Südosten Brasiliens zwei Dämme eines Klärbeckens mit giftigen Überresten der Bergwerksindustrie gebrochen. Der Schlamm hatte ein Bergarbeiterdorf unter sich begraben, mehr als 17 Menschen getötet und den Doce auf 500 Kilometern Länge verschmutzt. Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff kündigte an, dass ihre Regierung an einem Rettungsplan für den Fluss, seine Flora und Fauna, arbeite.

AFP

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Der Schnee hat sich über Niedersachsen und Bremen gelegt und die Region in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Wir haben unsere User auf Facebook …
Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden