Brand in Istanbul: 14 Bauarbeiter tot

Istanbul - Bei einem Brand sind in Istanbul 14 Bauarbeiter ums Leben gekommen. Was das Feuer verursachte:  

Der Bürgermeister des Stadtteils Esenyurt sagte, das Feuer am Samstagabend habe ein riesiges Zelt erfasst, in dem die Arbeiter während Bauarbeiten an einem Einkaufszentrum nächtigten. “Wir vermuten, dass das Feuer von einem elektrischen Heizgerät ausgegangen ist“, sagte Kadioglu.

Dem türkischen Staatsfernsehen zufolge wurde das Feuer vermutlich durch einen Kurzschluss ausgelöst. Feuerwehrleuten gelang es, im Flutlicht die Leichen aus den Überresten des Zeltes zu bergen. Ein angrenzendes zweites Zelt ging ebenfalls in Flammen auf. Ob dort auch Arbeiter übernachteten, blieb zunächst unklar.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare