Brand in Mannheim: Zwei Tote, ein Schwerverletzter

Mannheim (dpa) - Bei einem Brand in Mannheim sind am Morgen ein Mann und eine Frau ums Leben gekommen. Bei dem Feuer im Haus einer Familie im Stadtteil Neckarvorstadt kamen Mutter und Sohn ums Leben, der Vater kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher sagte.

Eine Polizeibeamtin kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Brandursache war laut den Ermittlungen ein Auto, das in einem Carport unterhalb des Hauses aus noch unbekannten Gründen anfing zu brennen. Das Feuer ging auf das Haus über.

Als die Polizei am brennenden Haus ankam, sprang der Vater aus dem Fenster im zweiten Stock und wurde von einer Polizeibeamtin erstversorgt. Als die Feuerwehr ins Haus eindrang, konnten Mutter und Sohn nur noch tot geborgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare