Drama im australischen Perth

Brand in Einkaufszentrum: Kunden fangen Feuer

+
Nach der Explosion in einem Shoppingcenter im westaustralischen Perth.

Perth - In Perth in Westaustralien hat es in einem Einkaufszentrum gebrannt. Ein Mensch starb. Laut Augenzeugen rannten Kunden brennend davon.

Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in der westaustralischen Stadt Perth ist am Dienstag ein Mensch ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt, berichtete der Sender Radio Fairfax unter Berufung auf Polizeiangaben. Zu dem Brand kam es den Angaben zufolge nach der Explosion eines Stromtransformators.

Mindestens drei Menschen wurden mit schweren Brandwunden in Krankenhäuser gebracht. Laut Augenzeugen waren drei oder vier Männer brennend davongelaufen. Es handelte sich nach Medienberichten vermutlich um Arbeiter, die am Trafo gearbeitet hatten. Einige Menschen, die ihnen zur Hilfe geeilt waren, mussten wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden.

dpa

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare