Großeinsatz der Feuerwehr

Brand auf Baustelle hüllt Dubai in Rauchwolken

+
Dichte Rauchschwaden steigen in Dubai aus einem im Bau befindlichen Hochhaus auf. Riesige schwarze Rauchwolken sind über die Stadt zu sehen. Foto: Anthea Ayache

Dubai (dpa) - Ein Feuer auf einer Baustelle Dubais Innenstadt hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Brand nahe der "Dubai Mall", einer der größten Einkaufszentren der Welt, sei aber unter Kontrolle, teilen die Behörden über Twitter mit.

Auf Fotos und Videos im Internet waren riesige, schwarze Rauchschwaden zu sehen, die sich über der Innenstadt Dubais erhoben und viele Hochhäuser einhüllten - darunter auch das berühmte Riesen-Hochhaus Burj Khalifa.

Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Zahlreiche Straßen und Kreuzungen in Dubais Innenstadt wurden für die Löscharbeiten gesperrt. Berichte über Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Pressebüro der Dubaier Regierung auf Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Offener Garten in Martfeld

Offener Garten in Martfeld

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.