Schwere Kopfverletzungen

Bräutigam stürzt bei Junggesellenabend vom Balkon

Innsbruck - Für einen betrunkenen Bräutigam aus Bayern ist sein Junggesellenabschied mit einem Sturz von einem Balkon zu Ende gegangen. Er wurde schwer verletzt.

In der Nacht zum Samstag hatte sich der 25-jährige Mann nach der Feier im Tiroler Kufstein zur mittelalterlichen Festung der Stadt aufgemacht und war dort auf ein Balkondach gestiegen, wie die Polizei mitteilte. Beim Hinunterklettern stürzte er aus einer Höhe von rund acht Metern auf den Burghof. Er wurde mit einer schweren Kopfverletzung und einem offenen Knöchelbruch in ein Krankenhaus eingeliefert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare