Sechs Leichen im Haus von Vergewaltiger entdeckt

+
Die Polizei bei der Durchsuchung des Horror-Hauses.

Washington - Grausiger Fund: Die US-Polizei hat im Haus eines verurteilten Vergewaltigers sechs Leichen entdeckt.

Sie waren nach Angaben des Senders CNN vom Sonntag so stark verwest, dass sie dort vermutlich schon seit vielen Monaten gelegen haben. Mehrere der Toten lagen nach Medienberichten im Keller des Hauses, zwei in einem Zimmer im Obergeschoss. Die Polizei erklärte, dass unter den Toten mehrere Frauen sind. Wahrscheinlich wurden die Opfer erwürgt. Die Untersuchungen waren am Sonntag noch nicht abgeschlossen.

Der Bewohner des Hauses war 2005 nach Verbüßung einer 15-jährigen Gefängnisstrafe wegen Vergewaltigung wieder frei gekommen. Die Polizei fand die Leichen, als sie den Mann am Donnerstag wegen Verdachts einer erneuten sexuellen Gewalttat festnehmen wollte. Der mutmaßliche Mörder flüchtete zunächst, er wurde am Samstag gefasst. Jetzt sitzt er in Cleveland (US-Staat Ohio) in Untersuchungshaft.

dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare