Passagiere verhindern Flugzeugentführung

Istanbul - Ein offenbar geistig Verwirrter, der versucht hatte, mit einer Bombendrohung eine türkische Maschine zu entführen, konnte von zwei Passagieren überwältigt werden.

Der 40-jährige Türke mit schwedischer Staatsbürgerschaft hatte sich beim Anflug auf Istanbul eine Skimaske übergezogen und die Rückkehr der Maschine in die norwegische Hauptstadt Oslo verlangt. Wie türkische Medien am Donnerstag berichteten, habe ihn die Polizei nach der Landung der Maschine von Turkish Airlines am Mittwochabend abgeführt. 

Die Bombendrohung löste am Mittwochabend auf dem Istanbuler Flughafen Atatürk einen Großalarm aus. Das Flugzeug landete sicher mit 60 Passagieren und sieben Crewmitgliedern an Bord. Polizisten stürmten das Flugzeug. Ersten Untersuchungen zufolge ist der Mann psychisch krank.

dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare