Bombendrohung: New Yorker Flughafen evakuiert

New York - Wegen einer telefonischen Bombenwarnung ist ein Terminal des New Yorker JFK-Flughafens vorübergehend evakuiert worden.

Etwa 250 bis 300 Passagiere mussten die Abfertigungshalle am Sonntagabend (Ortszeit) verlassen. Ein anonymer Anrufer hatte behauptet, am Flughafen sei eine Bombe versteckt. Gleichzeitig wurde eine herrenlose Tasche entdeckt. Polizisten untersuchten das Gepäckstück und gaben Entwarnung.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare