Auch Sprengstoffspürhunde im Einsatz

Bombendrohung: Flugzeug nach Landung durchsucht

Ein Flugzeug muss nach einer Bombendrohung durchsucht werden. (Symbolbild)
1 von 1
Ein Flugzeug muss nach einer Bombendrohung durchsucht werden. (Symbolbild)

Newark - Ein Flugzeug muss am Flughafen durchsucht werden. Zuvor hatte ein Unbekannter gedroht, eine Bombe zu zünden. Auch Sprengstoffspürhunde sin im Einsatz.

Ein aus London gelandetes Passagierflugzeug mit rund 220 Menschen an Bord ist nach einer Bombendrohung am Flughafen von Newark im US-Staat New Jersey durchsucht worden. Die Bombendrohung habe von einem Anrufer mit männlicher klingender Stimme gestammt, sagte ein Strafverfolger der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Polizei, FBI und weitere Behörden umstellten die Maschine, die zur Durchsuchung am Flughafen auf einen abgelegenen Platz geleitet wurde, wie Polizeisprecher Joseph Pentangelo sagte. Auch Sprengstoffspürhunde seien im Einsatz. In vergangenen Jahren hatte es im Raum New York mehrfach Bombendrohungen gegeben, die sich als unecht herausstellten.

dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Am neunten Tag wird es „physisch“, wie Moderator Daniel so schön sagt, bevor er Marc und Jens für die Dschungelprüfung an zwei Seilen über eine …
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Los Angeles - Unter Beteiligung zahlreicher Promis haben am Freitag und Samstag Millionen gegen Donald Trump demonstriert. Die Bilder.
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer