Nahe der Akropolis

Bombe in Athen explodiert

Athen - In der Nähe der Akropolis in Athen ist am Mittwochabend eine Bombe explodiert.

Verletzt wurde niemand, wie die griechische Polizei mitteilte. Doch gab es einigen Schaden durch die Explosion, die sich gegen 20.30 Uhr Ortszeit vor dem Haus eines Schiffseigners ereignete.

Kurz vor der Explosion war bei einer griechischen Zeitung eine Warnung eingegangen. Der Polizei sei es gelungen, ein oder zwei Menschen aus dem Gebäude in Sicherheit zu bringen und die Gegend um die Akropolis abzusperren, sagte ein Sprecher.

Um welchen Schiffseigner es sich handelt, blieb offen. Zunächst übernahm niemand die Verantwortung für den Anschlag.

Merkel in Athen - Gewaltsame Proteste

Merkel in Athen - Gewaltsame Proteste

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare