Drei bis sechs Jahre Knast drohen

Bollywood-Schauspieler wegen Hirschjagd vor Gericht

+
Salman Khan

Neu-Delhi - Fünf Bollywood-Schauspieler müssen sich vor Gericht verantworten, weil sie vor 14 Jahren zwei seltene Hirsche in einem indischen Naturschutzgebiet erschossen haben.

Salman Khan werde beschuldigt, die tödlichen Schüsse im westindischen Rajasthan abgegeben zu haben, sagte Staatsanwalt K.L. Vyas am Samstag in Neu-Delhi. Die vier anderen sollen ihn bei der illegalen Jagd begleitet und ermutigt haben, die Hirsche zu erschießen. Bei einem Schuldspruch droht den Angeklagten eine Haftstrafe von drei bis sechs Jahren. Die Schauspieler haben die Anklage zurückgewiesen.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare