Boeing 737: Notlandung kurz nach dem Start

+
In Warschau musste eine Maschine kurz nach dem Start notlanden

Warschau - Der Warschauer Flughafen wird zur Anlaufstelle für kaputte Flugzeuge. Am Donnerstag bekam eine Boeing 737 kurz nach dem Start Probleme. Dies sind die Gründe für die Notlandung:

Lesen Sie hierzu auch:

Triebwerksprobleme: Quantas-Airbus muss landen

Auf dem Warschauer Flughafen Frederic Chopin ist am Donnerstagabend erneut eine Boeing notgelandet. Bei der Maschine vom Typ 737 habe es kurz nach dem Start in der polnischen Hauptstadt Probleme mit einem undichten Fenster gegeben, berichtete die Online-Ausgabe der Zeitschrift “Newsweek Polska“ am Freitag unter Berufung auf einen Sprecher der polnischen Fluglinie LOT. Der Pilot habe daraufhin die Maschine, die auf dem Weg nach Brüssel war, nach Warschau zurückgesteuert. Feuerwehr und Rettungskräfte waren in Alarmbereitschaft. Zu Schaden gekommen sei niemand. Am Dienstag hatte in Warschau eine Boeing 767 ohne Fahrwerk notlanden müssen.

Das sind die zehn sichersten Fluglinien

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare