Boeing kollidiert auf Rios Flughafen mit Boeing

Eine Boeing 777F der Fluggesellschaft Emirates

Rio de Janeiro - Dieses Unglück hätte schlimm ausgehen können: Zwei Flugzeuge sind auf dem Flughafen Tim Jobim von Rio de Janeiro zusammengestoßen.

Eine Boeing 777 der Fluggesellschaft Emirates rammte am Mittwoch (Ortszeit) vor dem geplanten Abflug nach Dubai mit einem Flügel das Hecksteuerruder einer geparkten Boeing 737 der brasilianischen Linie Gol.

Die Passagiere beider Maschinen konnten unversehrt aussteigen, wie das Nachrichtenportal G1 berichtete. Der Emirates-Flug musste abgesagt werden.

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Kommentare