Blindgänger in zugefrorenem See entschärft

Wien - Die Polizei hat mit Tauchern in der österreischischen Hauptstadt einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg in einem zugefrorenen See entschäft.

Ein Polizeisprecher sagte am Mittwoch, ein Passant habe am Dienstag einen Teil der Bombe durch das Eis ragen sehen und die Behörden alarmiert. Die Bombe sei von Tauchern unterhalb der Eisdecke entschärft worden. Die Fliegerbombe war 250 Kilogramm schwer und wurde vermutlich in den letzten Tagen des Weltkrieges über Wien abgeworfen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Kommentare