Blinder Passagier fällt bei Start aus Flugzeug

Washington - Ein blinder Passagier hat sich in ein Flugzeug geschmuggelt, das aus der Dominikansichen Republik nach Miami fliegen sollte. Seine Reise war allerdings schon beim Start zu Ende.

Ein blinder Passagier ist am Donnerstag in der Dominikanischen Republik beim Start eines amerikanischen Frachtflugzeugs aus dem Fahrwerkschacht gestürzt. Die Maschine landete zwei Stunden später in Miami, wie der US-Sender CNN berichtete.

Vertreter der Luftfahrtbehörde FAA nahmen dort sofort die Ermittlungen auf. Unklar war, warum das Flugzeug der Gesellschaft Amerijet nicht gleich nach Bekanntwerden des Zwischenfalls nach Santo Domingo zurückgeflogen war.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Simbabwes Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Simbabwes Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Kommentare