Krawalle in England: Großbildschirm als Pranger

+
Suche nach den Tätern der Straßen-Unruhen in Birmingham

London - Die britische Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Suche nach den Tätern der Ausschreitungen auf bisher nicht dagewesene Weise um Mithilfe.

Lesen Sie auch:

Wieder Todesopfer: Mann wollte nur Feuer löschen

Krawalle: Jugendlicher (16) unter Mordverdacht

Auf einem Großbildschirm in der Innenstadt von Birmingham zeigte sie am Freitag Bilder von Überwachungskameras, auf denen Verdächtige in Großaufnahme beim Plündern zu sehen sind. Wer einen Täter auf dem Bildschirm erkennt, soll sich bei der Polizei melden.

Bei den Krawallen in London und anderen englischen Städten waren auch unzählige Läden gestürmt und ausgeraubt worden.

Die "Schlacht um London": Bilder von den Krawallen

Die "Schlacht um London": Bilder von den Krawallen 

Überwachungsbilder spielen auch in den Ermittlungen der Polizei in anderen von den Krawallen betroffenen Städten eine zentrale Rolle. Die Londoner Polizei hat eine Internetseite eingerichtet, auf der Bilder und Videos von Tatverdächtigen gezeigt werden.

dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare