Überflutung und Zerstörung

Orkan "Xaver": Die Bilder von Donnerstag

Orkantief Xaver
1 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Orkantief Xaver
2 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Orkantief Xaver
3 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Orkantief Xaver
4 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Orkantief Xaver
5 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Orkantief Xaver
6 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Orkantief Xaver
7 von 78
Mit schweren Sturmböen zieht Orkantief "Xaver" über Deutschland. Morgens traf er mit voller Wucht auf die Küste, am Donnerstagnachmittag bewegte er sich ins Landesinnere vor. Und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
8 von 78
Orkantief "Xaver" fegt mit mehr als 120 km/h durch Deutschland und sorgt für Überschwemmungen, Frost und Flugausfälle.

Hamburg/Kiel - Am Donnerstagvormittag erreicht Orkantief "Xaver" die Küste in Norddeutschland. Hier gibt es die ersten Bilder.

Die ersten Ausläufer des Orkantiefs „Xaver“ haben am Donnerstagvormittag Norddeutschland erreicht. Auf Sylt und an der Westküste Schleswig-Holsteins seien bereits Böen mit Windstärke zehn gemessen worden, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Bei schweren Stürmen der Stärke zehn mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern können Bäume brechen und größere Schäden an Häusern entstehen. Bis zum Abend sollten über Norddeutschland extreme Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern hinwegziehen. Die volle Wucht des Orkantiefs sollte im Laufe des Nachmittags auf die Nordseeküste treffen.

dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote