Hunderte Häuser zerstört

Bilder: Feuerkatastrophe in chilenischer Hafenstadt

Valparasio Chile Feuer
1 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
2 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
3 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
4 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
5 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
6 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
7 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.
Valparasio Chile Feuer
8 von 24
In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso hat eine Feuersbrunst am Samstagabend mehrere hundert Häuser zerstört. Bilder von der Brandkatastrophe.

Santiago de Chile - In der chilenischen Hafenstadt Valparaiso ist ein Waldbrand außer Kontrolle geraten. Das Feuer zerstörte hunderte Häuser. Bilder aus Chile.

In der Nacht zu Sonntag erhellten riesige Flammen den Nachthimmel, während das Feuer von einem Haus aufs nächste übergriff. Zahlreiche Menschen verfolgten mit Entsetzen das infernalische Schauspiel von den umliegenden Hügeln. Mindestens 3000 Menschen mussten vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden, nachdem ein Waldbrand auf die Stadt übergriff.

Die chilenische Präsidentin Michele Bachelet setzte einen Katastrophenplan in Kraft, der den Einsatz der Streitkräfte zur Evakuierung der betroffenen Gebiete erlaubt. "Das ist die schlimmste Katastrophe, die ich in Valparaíso erlebt habe", sagte der regionale Feuerwehrkommandeur Ricardo Bravo. Es sei zu befürchten, dass sich der Brand bis ins Stadtzentrum ausbreite. Valparaíso gehört seit 2004 zum Weltkulturerbe und wird jährlich von tausenden chilenischen und ausländischen Touristen besucht.

Der Grund für den Ausbruch des Feuers war zunächst unklar. In zahlreichen Teilen der 270.00-Einwohner-Stadt fiel der Strom und das Wasser aus. Bürgermeister Jorge Castro sagte örtlichen Medien, durch das Feuer seien in mindestens zwölf Viertel rund 500 Häuser zerstört worden. Die Flammen erfassten auch den Wald auf mehreren umliegenden Hügeln. Zahlreiche Feuerwehrleute aus Valparaíso und umliegenden Städten war im Einsatz gegen die Flammen.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in …
Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische …
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot