Attacke im Gottesdienst

Bienenschwarm tötet Priester während der Messe

+
Ein Schwarm Bienen ist in Nicaragua auf einen Priester losgegangen.

Managua - Ein 67 Jahre alter katholischer Geistlicher ist in Nicaragua Medienberichten zufolge am Wochenende der Attacke eines Bienenscharms zum Opfer gefallen.

Der aus Spanien stammende Priester aus der Gemeinde Casares, etwa 60 Kilometer von Managua entfernt, sei nach Augenzeugenberichten während eines Gottesdienstes von dem Bienenschwarm attackiert worden.

Weniger später sei der Mann an den Folgen eines anaphylaktischen Schocks gestorben, teilte das Gesundheitsministerium des Landes nach Angaben der Tageszeitung „La Prensa“ mit. Zwei weitere Gottesdienstbesucher wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

KNA

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Kommentare