Bienen attackieren Fahrer nach Verkehrsunfall

Sydney - Ein 18-jähriger Australier hat einen schweren Verkehrsunfall ohne einen einzigen Kratzer, dafür aber mit vielen schmerzhaften Stichen überstanden.

Nachdem sich sein Geländewagen auf der Autobahn im Norden des Landes überschlagen hatte, kroch der junge Mann unversehrt aus dem Wrack. Aus den Bienenstöcken, die er auf dem ebenfalls beschädigten Anhänger geladen hatte, stürzte sich eine Wolke wütender Insekten auf den Unfallfahrer, wie der Sender ABC am Freitag berichtete. Die Polizei musste später sogar die Feuerwehr zu Hilfe rufen, da die Beamten wegen der aufgeregten Bienen nicht zu dem Fahrzeugwrack konnten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare