Bewölkt mit einzelnen Schauern

+
Es muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Foto: Marcel Kusch

Offenbach (dpa) - Heute ist es im Nordosten und Norden zeitweise stärker bewölkt mit Schauern, vereinzelt auch kurzen Gewittern. Auch im Süden und später im Südwesten bilden sich im Tagesverlauf einige Quellwolken und es muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden.

Dazwischen gibt es einen freundlichen Streifen mit viel Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Die Temperatur liegt zwischen 18 Grad an der See und bis 27 Grad im Südwesten. Abgesehen von starken Böen bei Gewittern weht sonst nur schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag gibt es im Süden und Südwesten zunächst noch Schauer und Gewitter, die allmählich nachlassen. Auch an der Ostsee sind weiter Schauer und kurze Gewitter möglich. Im großen Rest des Landes ist es wechselnd bis gering bewölkt und trocken. Die Minima liegen je nach Bewölkung zwischen 16 und 7 Grad.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Nach Zugunglück von Meerbusch: Streckenfreigabe unklar

Nach Zugunglück von Meerbusch: Streckenfreigabe unklar

Betrunkener macht sich im Fast-Food-Restaurant Essen selber - das Netz feiert ihn

Betrunkener macht sich im Fast-Food-Restaurant Essen selber - das Netz feiert ihn

Mutter gibt 96.000 Euro für Beauty-OPs aus. Unglaublich, wie sie jetzt lebt

Mutter gibt 96.000 Euro für Beauty-OPs aus. Unglaublich, wie sie jetzt lebt

Enthüllungen über Missbrauchsfälle im Profi-Fußball schockieren Österreich

Enthüllungen über Missbrauchsfälle im Profi-Fußball schockieren Österreich

Kommentare