Mit Bargeld geflüchtet

Bewaffnete rauben Ehepaar daheim aus

Braunau am Inn - Zwei bewaffnete Räuber haben ein Ehepaar in der Nacht zum Samstag in seinem Einfamilienhaus bei Braunau am Inn überfallen.

Wie die Landespolizei Oberösterreich mitteilte, entdeckte die 64-jährige Frau kurz nach Mitternacht die maskierten Männer im Erdgeschoss und schrie. Ihr 67-jähriger Mann eilte herbei und versuchte, einem der Einbrecher seine Pistole zu entreißen. Die Räuber zwangen das Paar, den Tresor zu öffnen, und flüchteten mit Bargeld. Die Höhe der Beute wurde nicht beziffert. Die Täter „sollen deutschen, aber keinen bayrischen Dialekt gesprochen haben“.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare