Täter machen fette Beute

Räuber schießen und überfallen Geldtransporter

Prag - Bewaffnete Räuber haben in Tschechien einen gepanzerten Geldtransporter überfallen und dabei rund 30 Millionen Kronen (1,2 Millionen Euro) erbeutet.

Bei dem Überfall seien Schüsse gefallen, teilte die Polizei der östlichen Region Olmütz (Olomouc) am Donnerstag mit. Es sei jedoch niemand verletzt worden, hieß es.

Die Polizei richtete rund um die Gemeinde Premyslovice Straßenkontrollen ein, um die Täter zu fassen. Zudem wurde die Gegend mit einem Hubschrauber abgesucht. Zeugen berichteten örtlichen Medien, dass die drei maskierten Diebe mit zwei Schrotflinten und einer Maschinenpistole bewaffnet gewesen seien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare