Bewaffnete Geiselnahme endet blutig

Toulouse - Eine vierstündige Geiselnahme in der Zentrale eines Wetterdienstes bei Toulouse hat die französische Polizei am Donnerstag beendet.

Als die Spezialeinheit gegen Mittag das Gebäude stürmte, wurde der Entführer von mehreren Schüssen verletzt. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft bestätigte der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht des französischen Radiosenders „Europe 1“.

Die Geisel, ein Nachtwächter von „Météo-France“, blieb unverletzt, berichtete der TV-Nachrichtensender BFM.

Nach Angaben eines Polizeisprechers soll der Geiselnehmer geistig verwirrt gewesen sein. Bei den telefonischen Verhandlungen mit der Polizei bat der verschanzte Aggressor unter anderem um Zeitungen und Zigaretten. Sein Motiv blieb zunächst im Dunkeln.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare