Passant ruft die Polizei

Betrunkener Fahrer fragt nach Drogen

+
Betrunken und unter Drogen hinterm Steuer - und etwas zu offensiv in der Außendarstellung. Foto: Monika Skolimowska/Symbol

Dieburg (dpa) - Mit einer kuriosen Anfrage hat sich ein betrunkener Autofahrer in Dieburg in Hessen am Montagabend selbst aus dem Verkehr gezogen. Der 30-Jährige hielt sein Auto neben einem Passanten an und fragte ihn, wo er am besten Drogen kaufen könne, wie die Polizei mitteilte.

Der Fußgänger habe daraus geschlossen, dass der Fahrer betrunken sein müsse und die Polizei alarmiert. Eine Kontrolle bestätigte seinen Verdacht. Zudem stand der 30-Jährige unter Drogen und besaß keinen gültigen Führerschein. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

So gelingen Einsteigern tolle Fotos

So gelingen Einsteigern tolle Fotos

Das bringen Foldables

Das bringen Foldables

Fotostrecke: Joe Bryant und sein Weserstadion aus Lego

Fotostrecke: Joe Bryant und sein Weserstadion aus Lego

Meistgelesene Artikel

26-Jährige geht mit ihrem kleinen Kind feiern - Nacht nimmt furchtbares Ende

26-Jährige geht mit ihrem kleinen Kind feiern - Nacht nimmt furchtbares Ende

Vermisstenfall Maddie McCann: Ermittler stehen kurz vor dem Durchbruch - neue Spur

Vermisstenfall Maddie McCann: Ermittler stehen kurz vor dem Durchbruch - neue Spur

Großbrand von Notre-Dame: Mögliche Ursachen genannt - Ermittlung wegen „mutwilliger Sachbeschädigung“

Großbrand von Notre-Dame: Mögliche Ursachen genannt - Ermittlung wegen „mutwilliger Sachbeschädigung“

Influencer-Pärchen bittet um 10.000 Euro für Urlaub - mit diesen Reaktionen haben sie nicht gerechnet

Influencer-Pärchen bittet um 10.000 Euro für Urlaub - mit diesen Reaktionen haben sie nicht gerechnet

Kommentare