Wie hat er das nur geschafft? 

Betrunkener fährt mit Auto auf Bahngleisen

Bangkok - Ein betrunkener Autofahrer ist in Bangkok zwei Kilometer auf Bahngleisen gefahren. Wie der Wagen auf die Schienen gelangte, war eine Frage - wie er wieder auf die Straße gelangte, ein Problem.

Er habe sich verfahren und eine Ausfahrt gesucht, sagte er Polizisten in der thailändischen Hauptstadt später, wie die Zeitung „Thai Rath“ am Montag berichtete. Ein Abschleppdienst versuchte vergeblich, das Auto von den Schienen zu bekommen. Der Wagen musste zwei Kilometer zurückgeschoben werden, ehe er entfernt werden konnte. Der Schienenverkehr kam zwei Stunden zum Erliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare