Engländer wurde verurteilt

Betrunkener schleicht sich in Flugzeug

Birmingham - Einem betrunkenen Engländer ist es gelungen, sich über das Gepäckband in ein Flugzeug zu schleichen und zuvor die Läden zu beklauen. Jetzt wurde der 22-Jährige verurteilt.

Einem betrunkenen 22-Jährigen ist es gelungen, sich am englischen Flughafen Birmingham in ein Flugzeug zu schleichen. Er sei dazu Mitte Juli über ein Gepäckband geklettert, gab der junge Mann am Mittwoch vor Gericht zu. Als das Putzpersonal ihn in dem leeren Lufthansa-Flugzeug entdeckte, habe er sich als der Copilot ausgegeben. Dafür habe er aber keinen Nachweis vorzeigen können. Zuvor hatte er im Wert von rund 46 Euro Nahrungsmittel aus einem Kaffee-Geschäft im Flughafen gestohlen. Sein Mandant wisse nicht einmal mehr genau, wie er zum Flughafen gekommen sei, sagte der Anwalt des Engländers. Der 22-Jährige wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Er sei sicher, dass der Flughafen seine Sicherheitsmaßnahmen überprüfen werde, sagte der Anwalt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare